Warum Accelerom?

Kundenzentrierung über Denkhaltung hinaus. Validiert.

Weniger Komplexität und Streuverluste. Messbar.

Performancesteigerung von bis zu 30%. Skalierbar.

Auf die richtigen Touchpoints setzen. Effektiv.

Erlebnisse für zufriedene Kunden. Touchpoint-genau.

Segmentierung

Geben Sie Ihren Kunden ein Gesicht

Legen Sie mit einer Kundensegmentierung den Grundstein für mehr Kundenorientierung

Marktbearbeitung

Ihr optimaler Omnichannel-Mix

Mit 360°Touchpoint und Algorithmen zu Ihrem optimalen Touchpoint-Mix für die ganzheitliche Marktbearbeitung

Budget-Allokation

Das Geld da einsetzen, wo es wirkt

Wie Sie Ihr gegebenes Budget am wirkungsstärksten einsetzen und den Return-on-Investment maximieren

Business Performance

Kundenfokus über Denkhaltung hinaus

Was nicht gemessen werden kann, ist schwer zu managen oder gar zu verbessern – das weiss jeder. Doch wie umsetzen?

Unser Praxistipp: Webinar: Wie Sie Customer Journeys validieren und Schlüssel-Touchpoints identifizieren

Die Praxis zeigt klar, dass Bauchgefühl und Fakten oft auseinanderklaffen. Wenn wir unseren Kunden die Frage stellen „welches sind Ihre zehn wichtigsten Touchpoints“, stellen wir fest, dass zwischen der Innensicht und der Aussensicht eine grosse Lücke klafft. Mit der steigenden Zahl der Touchpoints nimmt die Komplexität weiter zu.
Eine externe Validierung der Touchpoints sowie eine algorithmusbasierte Optimierung ermöglicht es, die sich bietenden Erfolgspotenziale in der Marktbearbeitung gezielt zu erschliessen.

Unsere Praxisbeispiele

Durch Zielgruppenorientierung die Standortfördereung stärken

SECO strebt mehr Kundenzentrierung an

Mit dem Zug ins Freizeitvergüngen

SBB optimiert die Kundenreise

Spending Effectiveness

Zoo Zürich

Mehr Besucher für den Zoo begeistern

Kinder und Jugendliche verstehen

Wie die Deutsche Telekom Stiftung die Direktansprache stärkt

Aktuelles

Alle Blogeinträge lesen......

Interessiert?

Sie wollen mehr erfahren?