Zielgruppenorientierte Weiterentwicklung der Direktion für Standortförderung SECO

Staatssekretariat für Wirtschaft

Accelerom und Ecoplan unterstützt das SECO (Staatssekretariat für Wirtschaft) in der kundenorientierten Weiterentwicklung und Digitalisierung von Dienstleistungen. Zu diesem Zweck werden die Bedürfnisse der unterschiedlichen Zielgruppen erhoben und es wird eine umfassende Touchpoint-Analyse durchgeführt.

Die Standortförderung des Bundes trägt zu guten Rahmenbedingungen für Unternehmen bei und setzt mit ihren Instrumenten Anreize für wirtschaftliches Handeln und Eigeninitiative der privaten Akteure.

Die Bedürfnisse der Nachfrager der Angebote und Dienstleistungen der Direktion für Standortförderung verändern sich im Verlauf der Zeit (Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Corona-Pandemie, usw.). Im Sinne einer Weiterentwicklung soll deshalb die Zielgruppenorientierung der Standortförderung des Bundes gestärkt werden.

Die Direktion für Standortförderung SECO will ihre Strategie und ihre Kommunikation nachhaltig verändern, sodass sie zur angestrebten Transformation hin zu mehr Kundenzentrierung passt.

Die Arbeitsgemeinschaft von Accelerom und Ecoplan erhielt den Zuschlag für dieses richtungsweisende Projekt.

Accelerom und Ecoplan: Ein komplementäres Team

Die beiden Unternehmen gehören in ihren Kompetenzfeldern im Schweizer Markt zu den Marktführern. Ecoplan bringt die Kenntnisse zur Standortförderung des Bundes und den politökonomischen Rahmenbedingungen und Realitäten in der Schweiz mit. Accelerom hat ausgewiesene Kompetenzen hinsichtlich Customer Journey Analytics, Kundenzentrierung und unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation.